Erstellung eines Fiverr Pro Services

Auf Fiverr ist dein „Service“ die Dienstleistung, die du anbietest. Er ist deine Chance, deine Fähigkeiten zu präsentieren und Kunden Hilfe bei der Entscheidung zu liefern, ob du die richtige Person für ihr Projekt bist.
 
Hinweis: Du kannst neue Pro-Services nur in den Kategorien erstellen, für die du zugelassen bist. Um dich für zusätzliche Pro-Kategorien zu bewerben, musst du das Formular Erweiterung der Pro-Kategorie einreichen.
 

Erstellung eines Fiverr Pro Services

So erstellst du einen Fiverr Pro Service:
  1. Nachdem du dich bei Fiverr angemeldet hast, klicke im Verkaufsmenü auf Mein Business → Services.
  2. Klicke auf Neuen Service erstellen. Alle genehmigten Pro-Kategorien werden rechts neben dem Kategorienamen mit einem Abzeichen gekennzeichnet.
                                                                           
SCHRITT 1: Übersicht
  1. Gib im Feld „Service-Titel“ einen Titel mit bis zu 80 Zeichen ein.
    Tipps:
    - Der Service-Titel ist das, was Kunden normalerweise als erstes sehen, wenn sie dein Profil durchstöbern (nachdem sie auf deinen Service geklickt haben). Halte ihn klar, kurz und auf den Punkt.
    - Der Titel sollte relevante Keywords für deine Dienstleistung beinhalten.
    - Der Titel sollte weniger als 50 Zeichen lang sein, um zu vermeiden, dass er auf der Service-Karte abgeschnitten wird.

  2.  Wähle im Dropdown-Menü „Kategorie“ die passende Kategorie und Unterkategorie für deinen Service aus.
    Hinweis:
    Du kannst nur Fiverr Pro-Services in den Kategorien erstellen, für die du zugelassen bist. Wenn du der Meinung bist, dass eine Kategorie fehlt, wende dich an deinen Pro Experience Manager.
    Lass uns Gaming als Beispiel nehmen. Gaming ist keine eigene Kategorie. Wenn du also Dienstleistungen im Zusammenhang mit Gaming anbietest, wähle einfach eine Kategorie aus, die dazu passt (oder definiere die Kriterien im Bereich „Service-Metadaten“ weiter unten). Wenn deine Dienstleistung beispielsweise Game Design ist, wähle Grafik & Design > Game Design.

  3. Wähle im Dropdown-Menü „Art der Dienstleistung“ die richtige Option aus, um sicherzustellen, dass du in den Suchergebnissen der ausgewählten Kategorie erscheinst.
    Hinweis: Diese Funktion ist nur für bestimmte Kategorien verfügbar. https://www.fiverr.com/categories

  4. Im Bereich „Service-Metadaten“ musst du für jedes Thema die entsprechenden Kriterien auswählen.
    Hinweis: Dieses Tool ist nur für bestimmte Kategorien verfügbar.

  5. Füge im Feld Such-Tags mindestens ein Wort oder eine Phrase hinzu, das bzw. die deinen Service am besten beschreibt. Tipp: Füge 3–4 präzise Tags hinzu, um Professionalität zu wahren.

   6. Klicke auf Speichern & Weiter. 
                                                                                                                   
SCHRITT 3: Umfang und Preisgestaltung
  1. Gib im Abschnitt „Pakete“ einen kurzen Titel für jedes Paket an.
  2. Beschreibe die Einzelheiten deines Angebots in dem dafür vorgesehenen Bereich.

  3. Wähle im Dropdown-Menü „Lieferzeit“ die Anzahl der Tage aus, die du benötigst, um deinen Service abzuschließen.

  4. Wähle die verschiedenen Elemente aus, die du in dein Paket aufnehmen möchtest. Dies hängt von der Art der Dienstleistung ab, die du anbietest. Falls du zum Beispiel Dienstleistungen im Bereich Logo-Design anbietest, kannst du aus einer vordefinierten Liste von Elementen auswählen, wie etwa die Anzahl der inbegriffenen Logos, die Quelldateien oder eine hochauflösende Datei.

  5. Wähle im Dropdown-Menü „Revisionen“ die Anzahl der Revisionen aus, die in deinem Service enthalten sind.

  6. Wähle im Dropdown-Menü „Preis“ einen Preis für deine Dienstleistung aus.

Hinweise: 
  • Wir empfehlen dir, drei verschiedene Pakete zu erstellen, um unterschiedliche Serviceniveaus für unterschiedliche Kundenbedürfnisse anbieten zu können.
  • Wenn du drei Pakete erstellst, stehen deine individuellen Extra-Dienstleistungen den Kunden auf der Checkout-Seite zur Verfügung.
 
Hier sind einige Tipps für die Entscheidung, wie hoch dein Service-Preis sein sollte.

Berücksichtige bei der Preisgestaltung deines Services die folgenden Faktoren: 
  • Wie viel verlangen andere Freelancer für ähnliche Dienstleistungen?
  • Wie viel berechnest du normalerweise für deine Dienstleistung?
  • Wie viel möchtest du pro Stunde verdienen? Wie lange dauert deine Dienstleistung normalerweise?
  • Wie viel verlangen eure Konkurrenten für eine ähnliche Dienstleistung sowohl auf als auch außerhalb von Fiverr?
  • Berücksichtige die Fiverr-Provision von 20 % auf deinen Preis und die Mehrwertsteuer für Freelancer mit Sitz in Israel.
 
Hinzufügen zusätzlicher Dienstleistungen
Du hast die Möglichkeit, deinen Service extra schnell zu liefern und entsprechend zu berechnen.
 
Um eine extra schnelle Lieferung einzustellen:
Aktiviere im Abschnitt Extra-Dienstleistungen hinzufügen das Kontrollkästchen „Extra schnelle Lieferung“ und gib an, wie viele Tage du für die Lieferung benötigst und wie viel du dafür berechnest.

Hinweis: Falls du die extra schnelle Lieferung auswählst, zählt die Anzahl der Tage für die extra schnelle Lieferung und nicht die Anzahl der Tage, die du in deinen zusätzlichen Dienstleistungen angegeben hast.

 
Andere Extra-Dienstleistungen:
Du kannst auch andere Extra-Dienstleistungen für deinen Service anbieten, die dem Kunden während des Auftragsprozesses zur Verfügung stehen. Diese Felder sind optional.
 
Um sie hinzuzufügen, gehe zum Bereich „Extra-Dienstleistungen hinzufügen“ und wähle die entsprechende Option aus der Liste der verfügbaren Elemente aus. Und wenn du individuelle, benutzerdefinierte Service-Extras hinzufügen möchtest, klicke auf „Service-Extra hinzufügen“ und gib dann einen Titel, eine Beschreibung, einen Preis und deine Lieferzeit ein.
 
SCHRITT 4: Beschreibung und FAQs
  1. Erläutere im Feld „Beschreibung“ kurz deinen Service (bis zu 1.200 Zeichen). Sei so detailliert wie möglich, damit Kunden wissen, ob das Angebot ihren Bedürfnissen entspricht.
    Tipps:
    - Die Service-Beschreibung sollte ein informativer Sales Pitch sein, in dem du dich als Fiverr Pro-Freelancer vorstellst und darlegst, warum Kunden bei dir bestellen sollten (sprich beispielsweise deine Erfahrung und die Qualität/Einzigartigkeit deines Services an). Lege klar dar, was in deinem Service enthalten ist (oder nicht) und wie dein Arbeitsablauf aussieht.
    - Halte es kurz und bündig.
    - Du solltest bei Bedarf die entsprechende Branchenorganisation erwähnen, aber achte trotzdem darauf, dass du alle Kundengruppen ansprichst. Manchmal ist es besser, etwas ausführlicher zu werden.
    - Versuche, einen „Call to Action“ für die Beschreibung zu verfassen.
    - Klare Service-Beschreibungen sparen Zeit! Wenn ein Kunde deinen Service genau versteht, wird er weniger Fragen stellen oder etwas missverstehen.
    - Wenn du professionelle Software oder Ausrüstung verwendest, kannst du das in der Beschreibung angeben.

  2. Im Bereich „Häufig gestellte Fragen“ kannst du Antworten auf die gängigsten Fragen bieten. Deine FAQs werden auf deiner Service-Seite angezeigt.

  3. Füge eine Frage hinzu, von der du denkst, dass Kunden sie stellen könnten, verfasse deine Antwort und klicke dann auf „Hinzufügen“.
    Tipps:
    - Füge die Frage „Was macht mich zu einem Pro-Freelancer?“ hinzu; viele Kunden werden sich das fragen.
    - Erstelle mindestens 3 FAQ-Fragen und aktualisiere sie im Laufe der Zeit, wenn nötig.
    - Jede Frage sollte separat beantwortet werden.
    - Gib an, was du nicht als Teil deiner Dienstleistung anbietest.
    - Erwähne unbedingt Ausnahmen oder Dienstleistungen, die du nicht erbringen kannst.
    - Aktualisiere die Liste regelmäßig mit den am häufigsten gestellten Fragen.

  4. Wenn du deine FAQs hinzugefügt hast, klicke auf „Speichern & Weiter“.

  5. Wenn deine Service-Beschreibung in einer anderen Sprache als Englisch verfasst wurde, gib die entsprechende Übersetzung darunter an.
 
SCHRITT 4: Anforderungen
Sag deinem Kunden, was du brauchst, um den Auftrag starten zu können. Die Anweisungen für deinen Kunden können als Freitext, Multiple-Choice-Fragen oder Datei-Uploads erfolgen.
  1. Gib im Feld „Anforderung Nr. 1“ die Anforderungsdetails ein.

  2. Wähle im Feld „Antworttyp“ entweder „Freier Text“, „Mehrfachantwort“ oder „Angehängte Datei“.
    Hinweis: Wenn du „Mehrfachantwort“ auswählst, werden Antwortfelder angezeigt. Fülle die Multiple-Choice-Antworten aus, aus denen der Kunde wählen soll. Du hast auch die Möglichkeit, mehr als eine Antwort zuzulassen.

  3. Wenn der Kunde die von dir ausgewählten Informationen angeben muss, aktiviere das Kontrollkästchen „Antwort ist obligatorisch“.
    Tipp: Wir empfehlen, nur nach den Informationen zu fragen, die für den Auftragsstart erforderlich sind, oder nicht alle Antworten verbindlich zu machen. Manchmal können zu viele Anforderungen potenzielle Kunden abschrecken.

  4. Klicke auf „Hinzufügen“.

  5. Wenn du mit der Definition deiner Kundenanforderungen fertig bist, klicke auf „Speichern & Weiter“.
 
SCHRITT 5: Galerie
  1. Ziehe ein Bild in den Bereich „Service-Fotos“ oder klicke auf „Durchsuchen“ und wähle ein Bild aus. Lade Fotos hoch, die deinen Service beschreiben oder sich auf ihn beziehen. Du kannst bis zu 3 Bilder hochladen. Die Fotos können Beispiele für deine Arbeit sein. Jedes Bild sollte im JPEG-, PNG-, GIF- oder BMP-Format vorliegen und bis zu 50 MB groß sein. Das Bild sollte dein Eigentum sein. Verwende keine urheberrechtlich geschützten Bilder, sonst wird dein Service nicht genehmigt.

    Empfohlene Bildgröße
    1280 x 769 Pixel, mit einem Minimum von 712 x 430 und einem Maximum von 4000 x 2416 Pixel (bei 72 DPI).
    Bildergröße ändern
    Wenn du einen Mac hast, nutze die Vorschau. Bei Windows kannst du die Fotogalerie verwenden. Andere kostenlose Tools sind online verfügbar.

    Das Hauptbild sollte professionell, clean, auffällig und für jeden Service einzigartig sein.
    Das Hauptbild sollte klare Elemente enthalten, auch auf der kleinen Service-Karte.

    Weitere Informationen findest du unter Richtlinien für Service-Bilder und Mit deinem Pro-Service Eindruck hinterlassen.

  2. Ziehe ein Video in den Bereich „Service-Video“ oder klicke auf „Durchsuchen“ und wähle ein Video aus.
    Hinweise: Du kannst nur ein Video in deinem Service haben. Es muss deine Botschaft in weniger als 75 Sekunden vermitteln.

  3. Jedes Mal, wenn du dein Service-Video änderst, wird es zur Überprüfung an das Redaktionsteam gesendet.
    Sobald du ein Video hinzugefügt hast, wird es für das Thumbnail auf dem Marktplatz verwendet (anstelle der Fotos, die du hochgeladen hast). Hier findest du weitere Informationen zum Hinzufügen eines Videos zu deinem Service.
    Tipp:
    Ein Service-Video sorgt für deutlich mehr Conversions. Du kannst darin gut erklären, warum Kunden mit dir zusammenarbeiten sollten und worum es bei deinem Service geht. Weitere Informationen sowie Tipps zum Service-Video findest du in unserem Artikel
    Mit deinem Fiverr Pro-Service Eindruck hinterlassen.

  4. Ziehe eine PDF-Datei in den Bereich „Service-PDF“ oder klicke auf „Durchsuchen“ und wähle eine PDF-Datei aus. Du kannst bis zu zwei PDF-Dateien hochladen.
    Hinweis: Dieses Feld ist optional. Es werden nur die ersten drei Seiten deines PDF angezeigt. 
  5. Klicke auf „Speichern & Weiter“.

SCHRITT 6: Veröffentlichen
  1. Klicke auf „Service veröffentlichen“. Hinweis: Du wirst verschiedene soziale Netzwerke sehen, in denen du für deinen Service werben kannst. Um deinen Service zu bewerben, klicke einfach auf ein Symbol und fülle die Details aus.

  2. Klicke auf „Fertig“.
    Hinweise:
    - Generell dauert es ein paar Tage bis zu einer Woche, bis Fiverr Pro-Services genehmigt werden.
    - Wenn dein Service ein Video enthält, steht der Status noch aus, bis dein Service-Video überprüft wurde. Wenn dein Service kein Video enthält, wird er als „aktiv“ gekennzeichnet.
     
                                                                                                                      

War dieser Beitrag hilfreich?