Erstellung deines Freelancer-Profils auf Fiverr Pro

Dein Profil ist deine Visitenkarte, mit der du dich sowohl der Community und vor allem potenziellen Kunden präsentierst. Mach es dir zunutze, um dich, dein Können und deine Erfahrung ins bestmögliche Licht zu rücken.
 
Leg los, indem du dich bei Fiverr anmeldest und über deine Profilseite dein Profil erstellst. Wenn du zum ersten Mal bei uns verkaufst, gehe zu Freelancer werden.
 
Hinweise: 
  • Vergewissere dich, dass du dieselbe E-Mail-Adresse benutzt, die du für deine Pro-Anwendung benutzt hast, als du deinen Fiverr-Account erstellt hast, damit wir dich mit deinem Pro-Status verlinken können.
  • Der von dir gewählte Benutzername kann nicht geändert werden.

So füllst du dein Fiverr Pro-Freelancer-Profil aus:

  1. Wähle im Bereich Verfügbarkeit aus, ob du Vollzeit oder Teilzeit arbeiten möchtest, und gib dann deine Arbeitszeiten und dein erwartetes Einkommen an.

  2. Verknüpfe im Abschnitt Verknüpfte Konten deine Social-Networking-Konten mit deinem Fiverr-Konto. Du kannst mehr als einen Account auswählen.
    Hinweis: Deine persönlichen Daten werden Kunden nicht angezeigt, aber sie sehen, dass du deine Identität verifiziert hast.

  3. Wähle im Abschnitt Sprachen die Sprachen, die du sprichst, sowie dein Sprachniveau aus.

  4. Teile Kunden im Bereich Kompetenzen mit, welche Fähigkeiten du hast. Dabei kann es sich um Fähigkeiten handeln, die du durch vergangene Jobs, Hobbys oder sogar im Alltag erworben hast. Du hast auch die Möglichkeit, Kompetenzen vorzuschlagen.

  5. Wähle im Bereich Ausbildung, wann und wo du eine Universität besucht hast. Du hast auch die Möglichkeit, deinen Abschluss vorzuschlagen, wenn er nicht aufgeführt ist.

  6. Wenn du im Bereich Zertifizierungen deine Ehrungen und Auszeichnungen auflistest, kannst du dich von anderen Freelancern abheben. Du hast auch die Möglichkeit, Zertifizierungen vorzuschlagen.

  7. Lade im Abschnitt Profilfoto ein Bild von dir hoch. Das Foto sollte dich deutlich und von vorne zeigen, um ein Gefühl von Vertrauen zu vermitteln. Weitere Informationen findest du in den Community-Standards von Fiverr.
    Tipp: Als Fiverr Pro sollte dein Profilbild ein professionelles Porträtfoto sein.
    Erfahre mehr in unseren Richtlinien für Service-Bilder. 

  8. Stell dich der Community im Bereich Beschreibung vor. Umreiße kurz deine Talente, deine Erfahrungen und andere Gründe, warum Kunden einen Auftrag bei dir aufgeben sollten.
    Hinweis: Die Beschreibung umfasst deine Erfahrung, Infos zu deiner Persönlichkeit und Argumente, die für dich sprechen. Denke daran, dass du keine persönlichen Kontaktinformationen angeben darfst, auch nicht Websites, Social-Media-Handles und E-Mail-Adressen.

  9. Wenn du fertig bist, klicke auf Fortfahren & ersten Service erstellen.
Hinweis: Wenn du eine Fähigkeit oder eine Ausbildung vorschlägst, wird sie in deinem Profil als „ausstehend“ angezeigt, bis sie genehmigt wurde.  Es kann etwas dauern, bis die Genehmigung vorliegt
 
Sobald dein Konto von deinem Pro Experience Manager auf Fiverr Pro hochgestuft wurde, kannst du zusätzliche Informationen über deinen beruflichen Hintergrund hinzufügen (nur für Pro-Freelancer verfügbar). Um auf die zusätzlichen Bereiche zuzugreifen und diese zu bearbeiten, klicke auf dein Profilbild > Benutzername. Sie befinden sich dann auf der linken Seite:
  1. Gib im Bereich Besondere Projekte & Kunden Unternehmen an, mit denen du zusammengearbeitet hast. 

  2. Für den Bereich Mein Portfolio empfehlen wir, mindestens drei Projekte hochzuladen.

  3. Verknüpfe in den Bereichen „Professionelle Präsenz“ und „Social-Media-Präsenz“ deine Social-Networking-Konten mit deinem Fiverr-Konto. Du kannst mehr als ein Konto auswählen.

  4. Liste im Bereich Auftritte und Features deine Medienauftritte sowie die Teilnahme an Panels, Foren usw. auf.
Sobald du dein Profil vervollständigt hast, kannst du mit der Erstellung deines Fiverr-Pro-Service fortfahren. Weitere Informationen findest du unter Erstellung eines Fiverr-Pro-Services.
 

War dieser Beitrag hilfreich?