Tipps für sichere persönliche Treffen

block.png

Fiverr bietet sowohl Online- als auch Offline-Dienstleistungen an. Hier sind einige Sicherheitstipps für Dienstleistungen, die persönliche Treffen erfordern.

Diese Sicherheitstipps sind Vorschläge. Die Nutzung von lokalen Dienstleistungen erfolgt auf eigene Gefahr. Fiverr ist nicht verantwortlich oder haftbar für das Verhalten von Kunden/Freelancern. Näheres dazu findest du in unseren Nutzungsbedingungen.

 

Möchtest du etwas melden?

Wenn der Kunde/Freelancer sich bei einem Treffen in Bezug auf den Auftrag unprofessionell verhalten hat – z. B. indem er nach persönlichen oder Zahlungsdaten gefragt hat – melde dies dem Kundensupport. 

 

Vor und nach dem Meeting

Es gibt einige Punkte, die vor (und nach) einem Meeting mit einem Kunden/Freelancer zu beachten sind.

 

Kommunikation

Achte darauf, dass du deine Nachrichten nur über deinen Fiverr-Posteingang verschickst – verwende nicht deine persönlichen E-Mail-Adresse (mögliche Malware- oder Virenprobleme) oder Social-Media-Profile.

Denke über Folgendes nach:

  • War die Online-Kommunikation höflich und professionell?
  • Wurde um persönliche Daten, Bezahlung oder etwas anderes gebeten?
  • Wurden zu viele persönliche Fragen gestellt?

Telefonnummer

Wir empfehlen, dass du deine persönliche Privat- / Handynummer nicht teilst. 

Überprüfe, ob deine Region über ein kostenloses Sprachkonto wie Google Voice verfügt.

 

Private Informationen 

Teile nie die folgenden Informationen:

  • Ausweis: Personalausweis, Sozialversicherungsnummer, Führerschein, Reisepass, etc.
  • Adresse: Zuhause oder am Arbeitsplatz
  • Telefonnummer: Privat, Arbeit, Handy
  • Bank- oder Zahlungsinformationen
  • Gemäß unseren Nutzungsbedingungen werden Zahlungen nur über Fiverr geleistet. 
  • Wenn du über Fiverr bezahlst, kann dir der Kundendienst jederzeit helfen, wenn Zahlungsprobleme auftreten.

Vorbereitung auf das Meeting  

Behalte ein paar Sicherheitsmaßnahmen im Hinterkopf, wenn du einen Kunden/Freelancer persönlich triffst.

Online-Recherche 

Hast du versucht, mehr über die andere Person zu erfahren?

  • Suche im Internet, z. B. LinkedIn
  • Hat die Person ein Profilbild? Du kannst eine umgekehrte Online-Suche durchführen

Meeting-Infos teilen 

  • Teile einer Person deines Vertrauens die Adresse und die Start- und Endzeiten des Meetings mit.
  • Lade dein Telefon auf und füge vielleicht eine Tracking-App hinzu
  • Organisiere deinen eigenen Transport

Erfahre mehr über den Standort

  • Versuche, dich an einem öffentlichen Ort zu treffen
  • Du kennst den Meeting-Ort nicht? 
    • Erkundige dich über die Nachbarschaft
    • Komme früher an, um dich etwas umzusehen
  • Das Meeting findet an einer Privatadresse statt? Wenn dir das Sorgen bereitet ...
    • Erkundige dich, ob Haustiere vorhanden sind, z. B. große Hunde!
    • Frage, ob es irgendwelche Ablenkungen geben wird, z. B. Kinder

Zum Meeting ankommen

Verlasse das Meeting sofort...

  • falls dir der Ort oder die Bedingungen des Meetings nicht ganz geheuer sind
  • falls du dich bei dem Gespräch unwohl fühlst
  • falls du glaubst, dass ein/e Teilnehmer/in unter Alkohol- oder Drogeneinfluss steht

Falls das Meeting stattfindet, denke daran, dass du dein Essen und/oder dein Getränk immer im Blick behalten solltest.

War dieser Beitrag hilfreich?