Fiverr Agenturen – Onboarding-Anforderungen

Bitte nimm dir einen Moment Zeit, um die Anforderungen zu lesen und sicherzustellen, dass dein Agenturprofil diesen entspricht. Nachdem du das Onboarding abgeschlossen hast, wird unser Team dein Profil überprüfen, bevor es die endgültige Genehmigung für die Aufnahme als Agentur erteilt.

Agenturprofil

Hinweis: Alle Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden. Du kannst deine Angaben auch speichern und später vervollständigen.


Erforderliche Felder:

  • Gründungsjahr der Agentur.
  • Die Branche, auf die sich die Agentur spezialisiert hat. Suche nach der entsprechenden Branche und wähle aus den Vorschlägen im Dropdown-Menü. Es ist mindestens 1 erforderlich und wir empfehlen, mindestens 3 auszuwählen.
  • Agenturgröße - für die Anzahl der Angestellten kannst du aus folgenden Optionen wählen:: 3-9, 10-49, 50-249, mehr als 250
  • Teammitglieder - Bis zu 9 Teammitglieder sind erlaubt. Du musst mindestens 3 Teammitglieder hinzufügen.
  • Angebotene Dienstleistungen - Wähle die Art der Agentur (derzeit sind „Digitales Marketing“ und „Website- und Softwareentwicklung“ verfügbar) über das Dropdown-Menü. Wähle alle zutreffenden Dienstleistungen aus mindestens 2 und maximal 10 Kategorien aus.

Profilbild und Anzeigename

Lege deinen Agenturnamen als Anzeigenamen fest.

  • Der Anzeigename sollte dein Agenturname und nicht dein persönlicher Name sein. 
  • Anzeigenamen können Buchstaben, Leerzeichen, Großbuchstaben, Zahlen und Punkte enthalten. 
  • Mindestens 3 und maximal 15 Zeichen sind erlaubt. 
  • Der Name muss einzigartig sein.
  • Sobald du deine Agentur erstellt hast, kannst du den Anzeigenamen im Link nicht mehr ändern.

Mach dein Agentur-Logo zu deinem Profilbild.

    • Wenn du noch kein Logo hast, solltest du eins erstellen, damit du mit den anderen Agenturen gleichziehen kannst. Wir empfehlen dir, den Fiverr Logo Maker zu verwenden.
    • Die empfohlene Bildgröße beträgt 320x320. Unterstützte Formate: JPG/PNG. Maximale Dateigröße: 3 MB.
    • Vermeide gestreckte, minderwertige und beschnittene Bilder.


Do:                                                Don't:
  3a4a6903-35b4-44df-8300-a12227a68ff0

 

Titelfoto

Dieses Bild wird auf deiner Agenturkarte oben auf der Agenturseite gut sichtbar angezeigt. Es sollte die Marke deiner Agentur repräsentieren.

  • Dein Titelbild sollte sich von deinem Profilbild unterscheiden.
  • Verwende nicht zu viel Text (nicht mehr als 30 % der Bildfläche sollten aus Text bestehen). Dein Titelbild sollte lediglich eine visuelle Repräsentation sein. Integriere insbesondere keine Beschreibung der Dienstleistungen, Ratings, Bewertungen, Arbeitserfahrungen oder andere Referenzen.
  • Verwende nur hochwertige Bilder. Wir empfehlen eine Bildgröße von 1280 x 776 Pixel, bei 72 DPI (dots per inch).

Einige Ideen und Beispiele für Bilder, die du verwenden kannst:

  • Ein Projekt, auf das du stolz bist
  • Ein hübsches Foto von eurem Team

  • Ein Bild, das die Stimmung deiner Agentur repräsentiert

Einige Beispiele dafür, was du vermeiden solltest

  • Wiederverwendung deines Logos
  • Unruhige Bilder mit Symbolen und viel Text

  • Beschreibung deiner Dienstleistungen

  • Gestreckte/minderwertige Bilder

Teammitglieder

  • Gib mindestens 3 Teammitglieder an. 
  • Wir empfehlen, dass du deine Teammitglieder in der Reihenfolge ihrer Betriebszugehörigkeit angibst, mit ihren vollen Namen und ihren Funktionen.
  • Füge ihre Profilfotos hinzu. Wir empfehlen ein klares Porträt mit einem neutralen Hintergrund.
  • Vermeide Bilder mit mehr als einer Person, abgeschnittene Gesichter, Hintergründe mit vielen Motiven und unscharfe oder qualitativ schlechte Bilder.
  • Beschreibe die Erfahrung, die Fähigkeiten, die Aufgaben und das Fachwissen der einzelnen Mitglieder deines Teams.


Do


Don’t

Dienstleistungen

  • Wähle den Agenturtyp (derzeit sind „Digitales Marketing“ und „Website- & Softwareentwicklung“ verfügbar) über das Dropdown-Menü. Wähle alle zutreffenden Dienstleistungen aus mindestens 2 Kategorien aus.

Hinweis: Der Abschnitt „Dienstleistungen“ wird in deinem Profil angezeigt und NICHT im Abschnitt „Kompetenzen“. Deine Kompetenzen werden weiterhin in den relevanten Services angezeigt und können auf der Seite mit der Selbstansicht bearbeitet werden.

Wenn du alle Schritte abgeschlossen und diese Richtlinien befolgt hast, klicke auf „Agentur erstellen“.

Die Angaben deiner Agentur werden überprüft, um sicherzustellen, dass sie den Richtlinien entsprechen. Wenn es Probleme gibt, werden wir dich auf dem Laufenden halten, damit du die Möglichkeit hast, sie zu beheben. Wenn deine Angaben den Richtlinien entsprechen, erhältst du folgende Informationen:

Eine Bestätigung, dass deine Agenturangaben akzeptiert wurden und deine Agentur jetzt live auf Fiverr ist. Diese Bestätigungsmeldung leitet dich zur Seite deiner Agentur weiter.

Wenn du dir nicht sicher bist, wie du etwas ausfüllen sollst oder zusätzliche Hilfe brauchst, wende dich bitte an unser Kundensupport-Team.

Weitere Tipps und Tricks

  • Schreibe etwas über die Mission und das Fachgebiet deiner Agentur in deine Tagline (mindestens 3 und höchstens 70 Zeichen).
  • Gib im Abschnitt „Über uns“ alle wichtigen Informationen über deine Agentur an.
    Beschreibe die Agentur und eure angebotenen Dienstleistungen. Diese Beschreibung wird an prominenter Stelle oben auf deiner Agenturseite angezeigt und in den Listings zusammengefasst. Vergewissere dich, dass du alle wichtigsten Angaben machst, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.
    Eine zusammengefasste Version dieser Informationen wird auch auf deiner Karte in den Suchergebnissen angezeigt. Achte bitte darauf, dass die Informationen deine Agentur beschreiben und nicht dich als einzelnen Freelancer. Wir empfehlen, alles zu teilen, was Kunden über deine Agentur wissen sollen (Fachgebiete, Erfahrungen, Dienstleistungen, Fähigkeiten, Erfolge und Auszeichnungen, Tools, Partnerschaften usw.).

 







 

 

War dieser Beitrag hilfreich?